Exit Dual 2.0

Exit Dual 2.0 ist eine Kabeldurchführung für Schreibtische, die für gemeinsam genutzte Etagen, Tagungsräume und Benches entwickelt wurde.

Die kippbare Öffnung erleichtert den Zugang zu verschiedenen Fächern oder Steckdosengruppen und kann mit einer einfachen Bewegung zu beiden Seiten bewegt werden. Neben einem modernen, minimalistischen Design verfügt Exit dual 2.0 dank der Qualität seiner Materialien über eine hohe Robustheit.

Technische Merkmale

 Exit <span>Dual 2.0</span>

Exit Dual 2.0 ist die Kabeldurchführung, die sich durch ihre eleganten und klaren Linien auszeichnet. Sein integrierter Aluminiumrahmen macht ihn geeignet für Besprechungstische und Konferenzräume.

Die schwenkbare Öffnung des Exit Dual 2.0 ermöglicht den beidseitigen Zugang am Arbeitsplatz.

Die Aluminiumkonstruktion mit selbstverlöschenden Technopolymeren macht Exit Dual 2.0 zu einem soliden, professionellen Kabelmanagementsystem.

 Erhältlich in 3 Längen und 3 Ausführungen: 263/331/448 mm, schwarz, weiß und Aluminium.

Verfügbare Oberflächenbehandlungen

Gehäusefarbe

Weiß Weiß
Eloxiertes Aluminium Eloxiertes Aluminium
Schwarz Schwarz

Beidseitiger Zugang

Die Klappe kann in beide Richtungen schwingen, indem sie sich um zwei im Rahmen montierte Drehzapfen dreht. Diese Merkmale machen sie besonders geeignet für gemeinsam genutzte Arbeitsplätze, wie z.B. Co-Working, Klassenzimmer, Bibliotheken.

Einfache Installation Installation

Die Installation des Exit Dual 2.0 ist schnell und einfach: Nach dem Vorbohren des Durchführungslochs wird das Produkt in das zugehörige Aluminiumgehäuse eingesetzt und anschließend mit Schrauben und den entsprechenden Befestigungslöchern an den Stirnseiten befestigt.

Anwendungsbereiche

Exit Dual 2.0 ist eine Kabeldurchführung für Schreibtische, die auf die Bedürfnisse von Gemeinschaftsbereichen, Besprechungsräumen und Benches ausgerichtet ist.

Hotels Hotels
Küche Küche
Büro Büro
Privatbereich Privatbereich
Wartezimmer Wartezimmer
Schule Schule
asa plastici
Adresse:
Telefon:
Mail:
Soziales Netzwerk: